Gute Voraussetzungen – die ersten Schritte

Für ein Bauingenieurstudium sollten Sie eine Neigung und Interesse für Naturwissenschaften und Mathematik mitbringen.  Sie sollten darüber hinaus mindestens die englische Sprache beherrschen und Freude an der Arbeit im Team haben. Kreativität, gute Kommunikationsfähigkeiten und die Bereitschaft, mit Menschen aus vielen anderen Berufen zusammenzuarbeiten, sind für den Bauingenieur unverzichtbar. Gerade auch für Frauen bietet dieser Beruf interessante Aufgaben.

Zunächst ist die Frage nach der Studienberechtigung zu klären. Die erwerben Sie mit

  • erstens der allgemeinen Hochschulreife,
  • zweitens der Fachhochschulreife,
  • drittens der fachgebundenen Hochschulreife.

Ein vierter Weg zum Bauingenieurstudium führt über eine abgeschlossene Berufsausbildung oder entsprechende Berufserfahrung. Je nach Bundesland und Richtlinie der jeweiligen Hochschule gelten dazu unterschiedliche Bestimmungen und Verfahren. Zum Beispiel die Möglichkeit einer Hochschulzugangsprüfung oder eines Probestudiums.

Mehr dazu finden Sie unter:
www.bachelor-baustellenmanagement.de



Was erwartet Sie an der Hochschule?
Studiengänge
Studienabschlüsse
Der Studienaufbau

Informationsmaterial

Kein Flashplayer?

Get Adobe Flash player

Der Bauingenieur auf:

Youtube