Technische Universität München
Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen
Arcisstr. 21
80333 München
089 / 289-22400

Dekanat
dekanat@bv.tum.de
http://www.bv.tum.de

Gute Gründe:

  • Praktisch und theoretisch fundierte Topausbildung an einer Spitzenuniversität.
  • Mehr als 30 Professuren mit langjähriger Praxiserfahrung garantieren individuelle Entfaltungsmöglichkeiten im gesamten Bereich des Bauwesens -  und darüber hinaus.
  • Persönliche Betreuung und Förderung der Studierenden. Wir wollen Ihnen helfen, Ihre Fähigkeiten zu entfalten! 
  • Ausstattungsmerkmale einer Eliteuniversität.
  • Internationale Kontakte und Austausch mit den führenden Bauingenieurfakultäten weltweit.
  • Mögliche frühzeitige Mitarbeit bei interessanten Forschungsprojekten, bei Materialprüfanstalten und in verschiedenen Laboren – das bringt Erfahrung und ein kleines Einkommen.
  • Beste Berufschancen dank international renommiertem Abschluss und hervorragenden Industriekontakten der Fakultät.
  • Und  - leben in München!

Genaue Bezeichnung der Studiengänge:
Bauingenieurwesen (Bachelor und Master)
Baustoffe –Bauchemie – Instandsetzung (Master)
Computational Mechanics (Master)
Umweltingenieurwesen (Bachelor und Master)
Geowissenschaften (Bachelor)
Ingenieur – und Hydrogeologie (Master)
Geodäsie und Geoinformation (Vermessungswesen; Bachelor und Master)
ESPACE (Master)
Land Management – Land Tenure (Master)
Transportation Systems (Master)

Besondere Schwerpunkte in Forschung und Lehre:
Wir decken das gesamte Bauwesen ab und beschäftigen uns auch mit Fragestellungen darüber hinaus:

  • Konstruktiver Ingenieurbau (z.B. brandsichere Verbundbauwerke; Entwicklung von Hochleistungsbetonen; Nachhaltiges Bauen)
  • Baustoffe (z.B. Stahl, Holz, Beton, Glas, bituminöse Baustoffe)
  • Bauphysik (z.B. Energieeffizienz von Gebäuden, Plus-Energie-Haus)
  • Statik ,Baudynamik und Bauinformatik, (z.B. virtueller Windkanal, akustische Gebäudesimulation)
  • Geotechnik (z.B. Stabilität von Böden bei tiefen Baugruben im Grundwasser und beim Tunnelbau)
  • Hydrologie und Wasserbau (z.B. turbulente Strömungen; Hochwasserprognose)
  • Siedlungswasserwirtschaft (z.B. Abwasserbehandlung)
  • Verkehrswesen (z.B. barrierefreier Schülerverkehr)
  • Bauprozessmanagement (z.B. real estate investment strategy, facility management)
  • Ingenieurvermessung (z.B. Baumaschinenführung, Bauwerksmonitoring)

…. und vieles andere mehr!

Praxisnähe; Praxissemester:
In einem zehnwöchigen Praktikum können Sie wertvolle Fertigkeiten erwerben. Anfertigung der Bachelor- und Masterarbeit in Kooperation mit einem Unternehmen der Praxis wird gefördert. Die Praxisnähe wird durch eine Professorenschaft mit langjähriger Industrieerfahrung und besten Kontakten zur Industrie sichergestellt. Aber nie vergessen: Nichts ist so praktisch wie ein gutes theoretisches Fundament!

Kooperationen mit Unternehmen/Institutionen:
Die TU München hat vielfältige Kooperationen mit Industrie, Ingenieurbüros, Bauwirtschaft und öffentlicher Verwaltung und ist in enger Kooperation mit dem Oskar von Miller Forum (http://www.oskarvonmillerforum.de), einer Initiative von Gewerkschaften und Bauindustrie zur Förderung zukünftiger Führungskräfte, tätig. Das Oskar von Miller Forum bietet Wohnungen und Stipendien für begabte Studierende an.

Internationales:
Als erste deutsche Eliteuniversität kooperiert die TU München mit den weltweit führenden Technischen Universitäten. Auslandssemester an europäischen und außereuropäischen Partnerhochschulen werden unterstützt und auf die Studienleistungen angerechnet. Die Anfertigung der Diplomarbeit bzw. Bachelor- und Masterarbeit an einer ausländischen Hochschule wird gefördert.
Einzelne Studiengänge werden in englischer Sprache angeboten.

Besonderes:
Die TU München verfügt über hervorragende Betreuungsrelationen.
Auch individuell zusammengestellte Curricula, sogenannte Querschnittsvertiefungen, sind möglich. Der Übergang von Bachelor- und FH-Abschlüssen in das Masterstudium ist gut geregelt und die  Studiendauer ist vergleichsweise kurz.

Informationsmaterial

Kein Flashplayer?

Get Adobe Flash player

Der Bauingenieur auf:

Youtube