Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg
An der Fachhochschule 1
86161 Augsburg

Professor Dr.-Ing. Francois Colling, Dekan
Professor Dr.-Ing. Stefan Rohr, Studiendekan
0821 / 5586-3102

bau@hs-augsburg.de
http://www.hs-augsburg.de/hochschule/fakultaet/architektur_bauingenieurwesen/

Gute Gründe:

  • Studiengänge akkreditiert von ASIIN und ACQUIN.
  • Projektbezogenes Studium mit breitem Fächerangebot auf allen Gebieten des Bauingenieurwesens.
  • Sehr gute Ausstattung mit Laboren und Computerarbeitsplätzen. Hervorragend ausgestattete Bibliothek.
  • Leben und Studieren in der Hauptstadt von Bayerisch-Schwaben. Abwechslungsreiches Freizeitangebot und zahlreiche Sportangeboten. Nur 45 Minuten Zugfahrt nach München.
  • Enge und persönliche Betreuung und Förderung der Studierenden.
  • Die Hochschule Augsburg ist Partnerhochschule des Spitzensports und als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Genaue Bezeichnung des Studienganges:

  • Bachelor Bauingenieurwesen
  • Master Allgemeiner Ingenieurbau
  • weiterbildendes Masterstudium Projektmanagement
  • Fachingenieur Fassade
  • Fachingenieur Ausbau

Besondere Schwerpunkte in Forschung und Lehre:
Im Masterstudiengang: Schwerpunkt Civil Engineering (Tiefbau und Infrastruktur).
Angewandte Forschung in den Laboren und im Kompetenzzentrum Konstruktiver Ingenieurbau.
Überwachungs- und Zertifizierungsstelle (PÜZ-Stelle) für den Bereich Holzbau.

Forschungsschwerpunkte (Auswahl):

  • Energieeffizientes Planen und Bauen.
  • Neuartige Stahlbetonkonstruktionen.
  • Materialprüfung bauchemischer Produkte.
  • Traglastversuche im Zusammenhang mit Produktentwicklungen und Bauaufsichtlichen Zulassungen im Holzbau.

Praxisnähe; Praxissemester:

  • Im Bachelorstudiengang Grundpraktikum und praktisches Studiensemester.
  • Praxisorientierte Ausbildung in allen Lehrveranstaltungen.
  • Zahlreiche fachübergreifende Projekte sind ins Studium eingebunden.
  • Abschlussarbeiten in Kooperation mit führenden Firmen, Behörden und in den Forschungseinrichtungen der Fakultät.

Weiterbildung:
Durchführung von drei berufsbegleitenden Studiengängen am Weiterbildungszentrum der Fakultät.

Kooperationen mit Unternehmen/Institutionen:
Enge Kooperation mit zahlreichen Unternehmen der Bauwirtschaft und der Verwaltung.

Internationales:
Kooperation mit zahlreichen ausländischen Hochschulen im Rahmen folgender Programme: EU-Erasmus, DAAD/BMF, Fulbright, InWent.
Förderung von Auslandsaufenthalten.

Besonderes:
Duales Studium möglich: Bauingenieurwesen und parallel Meisterausbildung bei der Technikerschule.
Angebot zahlreicher Veranstaltungen (Exkursionen, Bau von Betonkanus und Brückenbauwettbewerb, …).
Eigenes Studentenwohnheim für Bauingenieurstudenten.
Gemeinsamer Masterstudiengang mit der Fachhochschule München.

Informationsmaterial

Kein Flashplayer?

Get Adobe Flash player

Der Bauingenieur auf:

Youtube